The Mask Behind The Dream II


  • KAPITEL II


    von IdyllsEnd Studios


    ZUM ERSTEN TEIL





    Trigger Warnung:

    GESCHICHTE


    Eines ist Ian nun bewusst: Alles, was sie in ihren unerklärlichen Träumen erlebt, ist Wirklichkeit. Jede Nacht, wenn sie die Augen schließt, erwacht sie im leeren Körper der Dämonenfürstin Lunee. Ihre Diener ahnen nicht, dass eine fremde Seele im Fleische ihrer Herrin steckt, ebenso wenig, wie die Menschen, die ihrer früheren Taten wegen Jagd auf sie machen. Und doch scheinen sich ihre beiden Leben immer weiter zu verflechten: Es häufen sich unheilvolle Geschehnisse an Ians Universität und alles deutet darauf hin, dass sie mit Lunees Erwachen in Verbindung stehen. Während Ian und ihre Freunde eine Expedition planen, um diesen Dingen auf den Grund zu gehen, flieht sie als Lunee in den Norden, wo sie bei den einstigen Verbündeten der Dämonin Zuflucht zu finden hofft. Doch nicht alle Dämonen sind ihrer früheren Fürstin freundlich gesinnt. Und auch das Geheimnis ihrer Verbindung zu Ian ist nicht so sicher wie es scheint ...




    KONZEPTE


    Da das zweite Kapitel von the Mask behind the Dream die Geschichte aus dem ersten Teil fortsetzt, lassen sich sämtliche Charaktere, Ausrüstungsgegenstände und Entscheidungen importieren: Ian, Lunee und ihre Gefährten behalten ihre Fähigkeiten, Waffen und Statuswerte, müssen sich jedoch auch den Konsequenzen deiner früheren Entscheidungen stellen! Was in Kapitel I noch wie eine Nebensache ohne großen Einfluss erschien, kann deutliche Auswirkungen auf den Spielverlauf des zweiten Kapitels nehmen!


    Obwohl es natürlich möglich ist mit einem vorgefertigten Spielstand in Kapitel II zu starten, empfehlen wir für die beste Spielerfahrung und um die Geschichte zur Gänze nachvollziehen zu können, zuerst Kapitel I zu spielen:


    ZUM ERSTEN TEIL


    Hier findest du auch eine genauere Beschreibung der dem Spiel eigenen Konzepte, die im Grunde für jedes Kapitel die gleichen bleiben werden. Mit einer Ausnahme:

    Durch die Einführung der Weltkarte nähert sich das Spiel von Kapitel zu Kapitel immer weiter den Spielmechaniken einer offenen Welt an. Das weitläufige Land unter der Fliegenden Zitadelle bietet eine Vielzahl von Orten und Geheimnissen, die unabhängig von der Hauptstory erkundet werden können!



    ALTES UND NEUES


    Falls du Kapitel I gespielt hast, haben wir hier noch ein paar Teaser für dich, damit du dich darauf freuen kannst was du wiedersehen und was du neu entdecken kannst:

    Das neue Semester beginnt





    Die Universität wartet nicht nur mit zahlreichen neuen Unterrichtsstunden, sondern auch mit vielen neuen Gebieten auf, darunter die Prüfungsräume der Angewandten Zauberei, die unheimlichen Labore der Dämonologie und das ausladende und pompöse Innere des Hauptgebäudes, das bisher für dich verschlossen war!


    Hinter den Träumen




    Während sich Lunee durch ein unbekanntes Land voller fremdartiger Orte und Lebewesen bewegt, lüftet sich langsam der Nebel um ihre Vergangenheit und dir wird ein erster flüchtiger Blick auf die Zeit vor ihrem Schlaf gewährt.


    Till-Hendryk kehrt zurück


    Auch unabhängig von Ians Bestrebungen die Wahrheit hinter der Maske herauszufinden, tut sich eine Menge an der Greifenkreuz-Universität: Knospe und Baradan, Till-Hendrik und Mephisto, Schiefer und die Glutwichtel verwickeln dich in ihre ganz eigenen Geschichten! Auf der anderen Seite tauchen eine ganze Reihe neuer Gesichter auf: Ein bärtiger Sprengmeister, ein frisch ausgebrütetes Drachenküken, ein bösartiger Schmetterlingsgeist ...



    DER PLAN


    Die Entwicklung des zweiten Kapitels steht immer noch in den Anfängen. Mittlerweile haben wir etwa eine Stunde Spielzeit generiert, allerdings haben wir uns entschieden diesmal auf eine Demo-Version zu verzichten - es wird also noch etwas dauern, bis wir euch etwas präsentieren können. Es ist geplant das Spiel bis Ende des Jahres soweit fertigzustellen, dass es intern getestet werden kann. Du kannst also wahrscheinlich irgendwann im Frühling 2025 damit rechnen!

    Hoffentlich freust du dich genauso darauf wie wir!


    !$Fels.png


    Vielen Dank, dass du bis hier unten durchgehalten hast!

    Fröhliches Spielen und Entwickeln!


    I.Z. & Coucassi

    IdyllsEnd Studios


  • Wow, das liest sich echt super - ihr konntet gut Spannung aufbauen. Auch wenn ich bislang nur den Prolog spielte, stimmt es schon interessiert dass sich die Nebencharaktere scheinbar ebenfalls weiter entwickelt haben und auch neue Charaktere die Bühne betreten. Was die Anzahl an Charakteren betrifft, habt ihr da inzwischen - soweit ich das mitbekommen habe - schon einiges erschaffen!

    Dass ihr auf eine Demo verzichtet, kann ich sehr gut verstehen. Und da das erste Kapitel bereits steht, darf man davon ausgehen dass Du erhalten, wofür man auch beim zweiten Kapitel bezahlen wird. Das bringt mich als Überleitung auch zu dem Thema Konsequenzen, welche ihr ebenfalls aufgeführt habt. Ich weiss ja ein wenig um eine gewisse Liebe zu früheren Bioware-Titeln. Auf der einen Seite finde ich es mega cool, wenn man Auswirkungen getroffener Entscheidungen zu spüren bekommt, auf der anderen Seite hoffe ich dass ihr euch da nicht übernehmen werdet. Aber so methodisch wie euer Vorgehen bislang wirkt, mache ich mir da weniger Sorgen!

    Ich weiß jetzt nicht genau, aber ich meine von "The Witcher 1" auf "The Witcher 2" konnte man auch seinen Spielstand importieren lassen. Wenn ich mich richtig erinnere, gab es dann auch "fürs Gefühl" ein paar Items, wie ein Startschwert als Bonus. Plant ihr etwas Derartiges auch für Kapitel 2? Oder übernehmt ihr sogar das komplette Inventar? Aus Gründen des Balancings hätte es wohl seine Vor- und Nachteile, wie viel man da als Spieler mitnehmen kann. :)

    Meine Projekte:

    Hauptprojekt:Village Siege (Arbeitstitel)Tower-Defense Spiel mit kleinem TwistPrototyp: ~ 30%GDevelop
    Nebenprojekt:Misty Hollow: Makabere Abenteuer (Arbeitstitel)klassisches RPG mit einer Mischung aus Witz und GruselDemo: ~ 5%RPG Maker MZ
  • Vielen Dank!

    Ich habe überlegt, ob ich ein paar Boni für das Spielen des ersten Kapitels einbaue, bin aber noch nicht richtig zu einer Entscheidung gekommen. Aber es wird ohnehin, wie du vermutet hast das gesamte Inventar übernommen. Viele Gegenstände, die man im ersten Teil erhalten kann, entfalten dort noch gar nicht ihren ganzen nutzen, daher ist es sogar ziemlich wichtig, dass diese erhalten bleiben.


    Was den Arbeitsaufwand des entscheidungsbasierten Gameplays angeht ist der tatsächlich ziemlich hoch, aber wie auch den ersten Teil haben wir auch vom zweiten Kapitel eine fertige "Vanilla"-Version auf die wir aufbauen können, das wird denke ich schon mal viel helfen :)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!