The Mask Behind the Dream - Charakterauswahl

Ich konnte mich nicht entscheiden ob ich das Bild nach Sabrinas "Boys Boys Boys" oder Metrics "all the boys, all the choices in the world" benennen soll. Aber weil ich diverse Girls aus The Mask Behind The Dream auch dazu gepackt habe, hat sich das eh erledigt und ich musste mir einen ganz anderen - sehr spannenden - Titel überlegen. Das Bild gab es schon in einer Abwandlung im alten Forum und ist nicht wirklich "neu". Seitdem habe ich Charaktere überarbeitet, neue sind dazu gekommen und die Hälfte ist noch nicht mal drauf.


Seitdem ich übrigens für die Charaktererstellung zuständig bin, gibt es natürlich viel mehr spitzohrige Vertreter im TmbtD Kosmos :diabolischerork:.

Und jetzt die Frage alle Fragen, wen würdet ihr romancen? Kein gutes RPG kommt ohne Romanze aus und das trifft natürlich auch auf The Mask Behind the Dream zu. Es gibt die offiziellen Romanceroutes, aber das hält leidenschaftliche Fans ja nicht davon ab ihren eigenen Headcanon zu bauen :coolerork:

Comments 10

  • Also rein optisch haben es mir 1-5 und 2-3 angetan. Bei so engelsgleichen Gesichter, könnte ich einfach nur dahin schmelzen! <3


    Charakterlich tendiere ich zu 4-5, 5-5 und 7-4. Alle drei versprühen eine Art Dominanz, der ich nicht widerstehen kann! Genau die richtigen Partner um einen ganzen Staat zu führen und zu unterdrücken. Muhahahaha Auf, dass wir viele böse Babys bekommen =)

  • Au wei, ich mit meiner vermurksten unromantischen Ader ... lass mal nachdenken und nach meinem Steinkohleklumpen Herz wühlen.

    1. Rein nach dem Aussehen gehend (ein anderes Kriterium haben wir ja nicht), würde ich im Spiel den Burschen in Zeile 6, Spalte 8 daten, weil er im passenden Alter ist und angenehme Männlichkeit ausstrahlt. Außerdem wirkt er energiegeladen und willensstark. Lieber hätte ich ihn jedoch als treuen Freund und Kameraden an meiner Seite. Beziehungen kommen und gehen. Kameradschaft bleibt.
    2. Falls der mich verschmäht, würde ich mich ranwanzen an den Typ mit der Gasmaske (Zeile 5, Spalte 6). Fehlende Unterkiefer oder Nasen sind kein Problem. Kann jedem passieren. Ich bin da nicht so.
    3. Vielleicht würde ich auch das breit grinsende Kerlchen mit der Sonnenbrille (Zeile 4, Spalte 6) wählen, weil er humorvoll und unterhaltsam aussieht. Mit ihm könnte man sicher im Spiel viel Spaß haben. Und das ist in einer Partnerschaft wichtig, nicht wahr?
    4. Eine ernstzunehmende Option ist auch der Fischmann in der letzten Zeile, 3. Portrait von rechts, weil er ein Fisch ist und ich noch nie einen Fisch gedatet habe. So oft hat man ja nicht die Gelegenheit dazu.

    Es hängt aber viel vom Charakter der Figuren ab. Das Auftreten ist für die Anziehungskraft einer Figur wesentlich. Wenn einer unsympathisch ist, nützt ihm sein Aussehen auch nichts.

    Haha 2
    • Ich sitze gerade in nem ICE Ruheabteil und musste mir schallend das Lachen verkneifen xD sehr gute Wahl.

      Haha 1
    • Ja der Fischmann ist natürlich ein Erlebnis... der hat seinen ersten Auftritt in unserem Kurzspiel Tortellinas Osterfest. Müsste es im alten RPGMakerforum sogar noch geben.


      Aber ihn zu Daten könnte schwierig werden, wie man im Spiel erfährt ist er nämlich bereits seit langem mit einer Wassergöttin verheiratet. Jedes Jahr an ihrem Hochzeitstag muss er beweisen, dass er ihrer immer noch würdig ist, indem er sie im Kampf besiegt. Da sie als Göttin im Gegensatz zu ihm ziemlich zeitlos ist, fällt ihm das mit den Jahren immer schwieriger.


      Glücklicherweise leiht die Heldin des Spiels (übrigens meine erste Wahl ;) ) ihm ihre Untertanen zur freien Verwendung aus, sodass er sie überzeugen kann, er als mächtiger Befehlshaber müsse natürlich mit seinen Mannen an seiner Seite gegen sie in den Kampf ziehen ...


      Du müsstest dich also gegen eine göttliche und kampfgestählte Liebesrivalin behaupten.

    • Das ist ja eine spannende Geschichte mit dem Potenzial zur Epicness! :laechelderork: Danke für die Erhellung. Schön ist der Kontrast zwischen seinem Verfall und ihrer Zeitlosigkeit, seinem Wahn und ihrer Kälte. Meine Gedanken gelten den armen Soldaten, die dafür sterben müssen.


      Aber der Fisch, so fürchte ich, fällt damit bei mir durchs Raster. Ich möchte in keine bestehende Ehe eindringen. Die Welt ist groß, man kann sich einfach jemand anderen suchen. Vielleicht wird es ja einer der übrigen drei? Sind die solo?

      Like 1
    • Nr 1 lebt ganz und gar für seinen Haustierdrachen und Rache, da musst du schon harte Geschütze oder ebenfalls einen Drachen besitzen.


      Nr 2 hat ein massives Geldproblem und hohe Kredite auf der Bank, wenn du also nicht ständig jeden Cent dreimal umdrehen möchtest, solltest du dir das gut überlegen.


      Nr 3 ist Drogenhändler auf der Greifenkreuz-Uni (vllt hast du ihn schon gespottet) und in ne Prinzessin verknallt, das ist also auch nicht ohne.

    • Mannomann, ich hab scheinbar ein Talent, mir die übelsten Spackos auszusuchen ... mit einer Prinzessin kann ich nicht mithalten, mit einem Drachen schon eher, besonders vor dem ersten Kaffee. :grinsenderork:

      Like 1
  • Meine Favoritinnen (wenn ich den mehrere wählen dürfte) wären Spalte 2 Zeile 3, Spalte 4 Zeile 3 und Spalte 4 Zeile 6.
    Und jetzt wo ich das schreibe fällt mir eine beunruhigende Präferenz für Girls mir flossenartigen Ohrenfortsätzen auf ...
    Ich höre besser genau jetzt auf darüber nachzudenken.

    Haha 1
  • Der leichte Sepia-Effekt macht echt etwas her! Bei der Fülle an Charakteren bin ich echt schon auf die verschiedenen Unterhaltungen und Persönlichkeiten im eigentlichen Spiel gespannt!


    Was die Anziehungskraft betrifft, so finde ich den Charakter aus Zeile 4, Spalte 4 ganz interessant. Ich hoffe nur, dass sich hinter dem Tuch keine fehlenden Körperteile verbergen, welche man aus manch japanischem Horrorfilm kennt. :D

    Like 1
    • #nopressure xD

      Ne ich freu mich sehr über das Kompliment, besten Dank!


      Ahhh ... tja ... dieses mysteriöse Tuch.

      Haha 1