Die Lautstärke aller Soundeffekte reduzieren

  • Hallo,


    momentan stehe ich vor dem Problem, dass mir die Lautstärke im Spiel viel zu hoch ist. Man kann hier und da nachjustieren und auch in den (ingame-)Einstellungen die Lautstärke reduzieren. Aber das geht nur in 20%-Schritten. Und selbst auf 20% sind die Soundeffekte alle noch ziemlich laut.


    Die Lösung die ich für mich gefunden habe ist einfach in der Datenbank die Lautstärke der Musik und der Standardsounds anzupassen. Dann fehlen aber noch die Soundeffekte der Attacken. Ich könnte jetzt abwarten und nur die ändern, die ich wirklich verwenden will. Aber es ist insgesamt schon echt viel Klickerei. Vielleicht stelle ich auch irgendwann fest, dass die Lautstärke dann doch nicht passt und ich muss alles wieder anpassen.


    Wie auch immer. Gibt es irgendeine Möglichkeit die Lautstärke von allen Soundeffekten und der Musik auf einen Schlag auf einen bestimmten Wert festzulegen? Wie handhabt ihr das? ?(

  • Du könntest einen Script Call benutzen:

    ConfigManager['seVolume'] = 10  müsste gehen. Einfach die 10 mit dem gewünschten Wert ersetzen.


    EDIT: Für BGM, BGS und ME ersetzt du dann seVolume mit bgmVolume, bgsVolume oder meVolume, je nachdem.


    Ich würde allerdings auch noch mal gucken, ob es nicht an den Sound-Einstellungen deines Abspielgeräts liegt, wenn die Sounds selbst bei 20% noch zu laut sind.

  • Hey Jollo,
    tatsächlich bin ich auch immer den Weg über die Datenbank gegangen, um die Geräusche auf 60-70% ihrer eigentlichen Lautstärke zu setzen. Für größere Projekte lohnt es sich natürlich schon eher, wenn man beispielsweise mittels "Audacity" die Dateien direkt anpasst, sodass man nicht später Gefahr läuft die Anpassungen in der Datenbank an manchen Stellen übersehen zu haben.
    Ein weiterer Vorteil wäre, dass man die Lautstärke von RTP-Sounds und solchen aus anderen Quellen dadurch besser auf einander abstimmen kann.

    Den Script Call von Coucassi finde ich sehr interessant! Ich vermute mal, dass er auf das interne System aus den Optionen zugreift? Das wäre auf jeden Fall eine praktikable Zwischenlösung! Mein innerer Monk wäre wahrscheinlich nur etwas frustriert, wenn man als Spieler dann im Optionsmenü alles auf 10% eingestellt sieht und sich dann fragt, was der Entwickler da angestellt hat und warum einen 100% die Ohren platzen lassen.

    Am Ende ist das Geräuschempfinden natürlich auch sehr individuell. Mir ist der Maker schon seit Langem bei frischen Projekten viel zu laut eingestellt und es wundert mich, dass das noch nicht mit einem Patch nachjustiert wurde. Es kann sein, dass es am Ausgabegerät liegt oder an der Voreinstellung.
    Mach es am Besten nach Deinem Bedarf. Wobei so ein Dezibel-Abgleich sicherlich auch für andere spannend wäre - wie eine Art Standardisierung für frische Projekte. Zumindest finde ich das bei YT-Videos immer sehr unangenehm, wenn einem manche Intros akustisch erschlagen.

    Meine Projekte:

    Hauptprojekt:Village Siege (Arbeitstitel)Tower-Defense Spiel mit kleinem TwistPrototyp: ~ 30%GDevelop
    Nebenprojekt:Misty Hollow: Makabere Abenteuer (Arbeitstitel)klassisches RPG mit einer Mischung aus Witz und GruselDemo: ~ 5%RPG Maker MZ
  • Ja, der Script Call macht das gleiche, was eigentlich auch easy über die Optionen möglich ist, nur eben auch in kleineren Schritten, wenn man möchte. Ich würde auch zustimmen, dass die Grundeistellungen sehr laut sind, aber so extrem, dass ich es unter 20% stellen musste fand ich es dann doch nie. Allerdings ist es als Spieler wahrscheinlich auch seltsam, wenn dir das Spiel selbst die Lautstärke verändert ... aber eine Lösung wie man die Lautstärke der Soundeffekte wie sie im Eventbefehl einzustellen ist auf einmal ändern kann, habe ich leider auch nicht.


    Wenn dir die Kontrolle über den normalen SE-Regler nicht genügt, wirst du das wahrscheinlich komplett manuell machen müssen, oder, wie ChimaereJade vorgeschlagen hat, die Soundeffekte außerhalb des Spiels bearbeiten, was aber natürlich noch mehr Zeit in Anspruch nimmt.

  • Ich würde allerdings auch noch mal gucken, ob es nicht an den Sound-Einstellungen deines Abspielgeräts liegt, wenn die Sounds selbst bei 20% noch zu laut sind.

    Also ich richte mich immer nach Videos und anderen Spielen. Wenn ich in Windows alles auf 100% drehe und meine Lautsprecher so einstelle, dass mir die Ohren nicht platzen, platzen sie mir spätestens wenn ich mein Spiel starte (also wenn im Spiel alles auf 100% ist). Der RPG Maker Sound ist definitiv lauter als alles andere.

    tatsächlich bin ich auch immer den Weg über die Datenbank gegangen, um die Geräusche auf 60-70% ihrer eigentlichen Lautstärke zu setzen. Für größere Projekte lohnt es sich natürlich schon eher, wenn man beispielsweise mittels "Audacity" die Dateien direkt anpasst, sodass man nicht später Gefahr läuft die Anpassungen in der Datenbank an manchen Stellen übersehen zu haben.
    Ein weiterer Vorteil wäre, dass man die Lautstärke von RTP-Sounds und solchen aus anderen Quellen dadurch besser auf einander abstimmen kann.

    Ah, daran die Soundeffekte selbst anzupassen, habe ich noch gar nicht gedacht. Ich denke, dass ist die beste Lösung für alle. Geht wahrscheinlich auch einfacher, weil ich mich dann nicht durch die ganzen Menüs klicken muss. Danke für den Tipp :D

  • Der RPG Maker Sound ist definitiv lauter als alles andere.

    Dem widerspreche ich auch gar nicht, das ist definitiv so^^ Ich fands nur krass, dass selbst 20% noch zu viel sind. Kann aber natürlich durchaus sein, ich selbst benutze fast nur den MV. Aber richtig seltsam, dass so ein Problem schon seit Generationen bestand haben kann xD

  • Ja, war auch gar nicht so gemeint :D

    Kann selbstverständlich auch ein bisschen mit meinem Empfinden und den Lautsprechern zu tun haben. Muss noch mal ein bisschen rumprobieren. Ich denke aber, dass ich am Ende einfach die Sounddateien selbst bearbeiten werde

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!